Elternfibel

Liebe Eltern, liebe Trainerkollegen,

sportliche Erfolge sind immer das Ergebnis der Arbeit vieler, aber den

größten Anteil daran haben in den meisten Fällen die Eltern. Sportliche

Höchstleistungen setzen heutzutage eine langfristige systematische

Ausbildung voraus. Wenn ihr Kind dann den Anschluss an das internationale

Niveau im Schwimmen erreicht, liegen gut 10 Jahre harten

Trainings in Abstimmung mit den schulischen Aufgaben hinter ihm. Sie

begleiten diesen Werdegang als Erziehungsberechtigte und Hauptsponsoren,

als „Seelsorger“ und „Fahrdienst“. Diese Jahre sollten trotz

des großen Aufwandes für Sie und Ihr Kind ein erfüllter Lebensabschnitt

sein. Und das auch wenn am Ende nicht der Olympiasieg steht,

der den wenigsten beschieden ist.

Karriere im Leistungssport ist begleitet von Sieg und Niederlage, Erfolg

und Misserfolg, Freude und Trauer. Das ist nicht immer leicht zu schultern,

besonders von Kindern und Jugendlichen, die sich so „ganz nebenbei“

noch auf einen ordentlichen Schulabschluss vorbereiten. Sie

stehen in diesen Jahren ihrem Kind mit Rat und Tat zur Seite. Die Praxis

zeigt aber, dass guter Rat oft gefragt ist. Der Leistungssport selbst,

das Miteinander von Schule und Sport werfen eine Reihe von Problemen

auf, die nur im gemeinsamen Vorgehen von Eltern mit

Lehrern und Trainern zu meistern sind. Oft reicht es schon,

mehr von dem zu wissen, was da auf Ihr Kind zukommt.

Angeregt durch Elternfibeln der Schwimmverbände Australiens

und der USA und durch die eigene über 50-zigjährige Praxis

als Lehrer und Trainer hat der langjährige Lehrreferent des

DSV, Dr. Klaus Rudolph, hunderte von Eltern in zahlreichen

Schwimmvereinen und Trainer im Rahmen seiner Lehrarbeit befragt. Auf

die Fragen geht Dr. Rudolph in der von ihm bekannten leicht verständlichen

und oft humorvollen Art in der „Fibel für Schwimmereltern“ ein und

gliedert diese wie folgt:

A. Das Talent erkennen und fördern

B. Das Kind führen und stützen

C. Was Eltern über Training wissen sollten

D. Der Wettkampf – das „Salz in der Suppe“

E. Leistungssport treiben und gesund bleiben

F. Recht haben und versichert sein

Allein die Befragung ist auf eine beachtliche Resonanz bei den Eltern gestoßen

und hat das Interesse vieler Eltern an dieser „Fibel für Schwimmereltern“

geweckt. Wir hoffen, Sie sind dabei.

Bei Interesse bitte das untenstehende Bestellformular ausfüllen und an

den Verlag Dividan GmbH, dem Produzent des offiziellen Organs des

Deutschen-Verbands e.V. „swim&more“, faxen oder mit einer Sammelbestellung

(mind. 5 Exemplare) über Ihren Schwimmverein bestellen.

Bei Einzelbestellung 9,80 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

oder Sammelbestellung und 10% Mengenrabatt kassieren.

 

Elternfibel.pdf
PDF-Dokument [249.7 KB]